Corona-Aktion: Jetzt Filmproduktion realisieren und erst später zahlen

By 23. März 2020 Allgemein No Comments

Kunden unserer Videoproduktion sind aktuell betroffen. Das betrifft Partner und Auftraggeber von Kreativfilm. Wegen der Corona-Krise kommen viele Unternehmen derzeit wirtschaftlich ins Straucheln. Viele Event- und Messeveranstalter mussten kurzfristig ihre geplanten Events absagen und verschieben. Kreativfilm hat sich daher etwas Besonderes ausgedacht: Wer bis Ende April 2020 eine Produktion bucht, erhält eine Kosten-Rückstellung für die Produktion im April und Mai 2020. Konkret bedeutet das: Die Videoproduktion muss erst drei Monate später bezahlt werden.

Videobotschaft und Livestreaming: zwei Alternativen zum persönlichen Kontakt

„Filmproduktion trotz Corona“ Von der Corona-Aktion profitieren aktuell vor allem jene Event- und Messeveranstalter, die wegen der extremen Verbreitung des Corona-Virus ihre neuen Produkte nicht wie gedacht auf den geplanten Events und Messen im Frühjahr 2020 vorstellen können. Sie sind auf der Suche nach Möglichkeiten, um trotzdem auf professionelle Weise Botschaften an ihre Kunden zu übermitteln. Dafür eignen sich zwei Arten von Videoproduktionen, die das Team von Kreativfilm weiterhin anbietet: zum einen das Livestreaming und zum anderen die persönliche Videobotschaft.

Für diese Arten von Produktionen dreht das Team von Kreativfilm mit lediglich einer oder zwei Personen direkt im Unternehmen des Kunden. Das Livestreaming eignet sich insbesondere für virtuelle Events und Meetings, die in der aktuellen Situation persönliche Treffen am besten ersetzen. Es lässt sich vergleichsweise einfach umsetzen, wobei das Team von Kreativfilm Unternehmen hier gerne unterstützt und berät. Persönliche Videobotschaften, also perfekt ausgeleuchtete Interviews vor der Kamera, eignen sich für Pressemitteilungen oder kurze Ansprachen an die Kunden. Diese Videos, für die oft nur ein einziger Kameramann erforderlich ist, können noch am Drehtag angesehen und weiterverbreitet werden.

Bis Ende April die Aktion zur Corona-Krise nutzen

Unternehmen, die sich jetzt dafür entscheiden, Kreativfilm für die Produktion einer persönlichen Videobotschaft oder als Livestreaming Anbieter zu engagieren, können die Aktion zur Corona-Krise nutzen. Viele Produktionen lassen sich bis Ende April mit sehr kleinen Teams realisieren, wobei natürlich alle Sicherheits- und Hygienemaßnahmen berücksichtigt werden. Die Aktion ist gültig vom 19.03. bis 30.04.2020. Auf diese Weise will das Unternehmen Kreativfilm dafür sorgen, dass seine Partner und Auftraggeber auch in den schweren Zeiten von Corona weiterhin professionell mit ihren Kunden kommunizieren können. Alle Informationen dazu auf Kreativfilm.tv.